Souveräner Umgang mit Stress

│17. – 18. Juli 2023│

│Raum Würzburg / Nürnberg│

Erfolgreiches Stressmanagement
auf Basis neurowissenschaftlicher Erkenntnisse

The body keeps the score. 
(Bessel van der Kolk)

Bei diesem Training stehen der Umgang mit Stress und Erschöpfung
sowie die Vorbeugung negativer Stressfolgen bis hin zum „Burnout“ im Fokus.

Auf der Grundlage der von Stephen Porges entwickelten Polyvagaltheorie lernen Sie die
– biologisch-physiologischen – Reaktionsmechanismen Ihres Körpers auf Belastungen und Stress kennen.
Dies ermöglicht Ihnen Symptome und Auswirkungen von Stress frühzeitig zu erkennen und damit „selbst-wirksam“ aufzulösen.

Inhalt

Der in meinem Training verwirklichte
körperorientierte Ansatz auf Grundlage aktueller neurowissenschaftlicher Erkenntnisse
beinhaltet für Sie folgende Themen:

Stress – was konkret ist das?

  • Stress als körperliche Reaktion unseres autonomen Nervensystems auf Herausforderungen.
  • Die zwei Reaktionsweisen bei Stress (Kampf-/Flucht & Erstarrung) und ihre Auswirkung auf unsere körperliche, kognitive wie psychische Gesundheit.
  • Das Toleranzfenster als Kriterium für unsere Stressresilienz.

Stress erkannt – Stress gebannt!

  • Reflexion Ihrer persönlichen Reaktionsmuster bei Herausforderungen/ Stress.
  • Die Rolle von (gefühlter) Sicherheit bei der Entstehung von Stress.

Achtsamkeit & Köperbewusstsein als Wege aus dem Stress

  • Einführung in grundlegende Techniken der Achtsamkeit.
  • Entspannungs- und Atemübungen.
  • Tipps & Tricks: Mehr als 20 kurze Übungen für den Alltag.
  • Körperbewusstsein als Quelle Ihres Selbst-Bewusstseins.

Was individuelles Stressmanagement bewirkt – eine realistische Einschätzung

Bearbeitung individueller Stressthemen und „best-practice“-Beispiele

Ihr Nutzen

Durch Ihre Teilnahme an diesem Training …

  • lernen Sie die biologisch-neurologischen Stress-Mechanismen und deren Auswirkungen auf Ihre (psychische) Gesundheit kennen.
  • schärfen Sie Ihre Wahrnehmung  und können dadurch frühzeitig einer negativen Stressdynamik entgegenwirken.
  • erweitern Sie Ihre Kompetenz zur Selbstreflexion und damit Ihr Selbstbewusstsein.
  • erfahren Sie Körperbewusstsein als Quelle Ihrer persönlichen Stress-Resilienz.
  • fördern Sie Ihre Leistungsfähigkeit und Gesundheit.
  • erhalten Sie eine Fülle direkt umsetzbarer Ideen und Tools für ein gesundes Arbeiten.
  • erleben Sie die positive Auswirkung von Achtsamkeit am „eigenen Leib“.
  • steigern Sie Ihre Selbst-Wirksamkeit wie auch Ihre Selbst-Kompetenz im Umgang mit (beruflichen) Belastungen.
  • werden Sie souveräner und gelassener im Alltag.
  • haben Sie die Möglichkeit, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und ein unterstützendes Netzwerk aufzubauen.
  • bearbeiten Sie konkrete eigene Anliegen.

Zielgruppe

Dieses Training richtet sich insbesondere an …

Führungskräfte & Projektleitende,
die eigene Stress-Themen zu bewältigen haben oder für Mitarbeitende
verantwortlich sind, die von Stresssymptomen / Burnout betroffen sind.

Mitarbeitende in Personalabteilungen und/oder
Sozialbereichen/Betriebliches Gesundheitswesen,

die Informationen und Anregungen für sich und Ihre Organisation
im Umgang mit Stress- & Burnoutprävention suchen.

 alle Personen,
die nachhaltige Lösungen für Ihre persönliche Stressthematiken anstreben.

Ihre Möglichkeit zum Transfercoaching

Im Rahmen dieses Trainings biete ich Ihnen die Möglichkeit, Sie zielgerichtet beim nachhaltigen Transfer Ihrer im Training gewonnenen Erkenntnisse zu unterstützen.
Nähere Informationen und die besonderen Konditionen für das Transfercoaching finden Sie hier.

Organisatorisches 

Kurszeiten 
1. Tag: 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
2. Tag: 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Gruppengröße
Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf max. 14 Personen beschränkt.


Zimmerreservierung

Wir haben ein Zimmerkontingent für Sie reserviert –
bitte buchen Sie Ihr Zimmer direkt mit der Anmeldung zum Training.

Die Übernachtungskosten sind nicht in der Teilnahmegebühr enthalten
und von Ihnen zusätzlich zu bezahlen.

Kosten

Kosten
Die Teilnahmegebühr für das Training beträgt:

1345€ zuzüglich. MwSt 
(inkl. Tagungspauschale während des Retreats*)

* Die Tagungspauschale enthält für die Dauer des Trainings
alle Tagungsgetränke, Mittagessen, Snacks am Vor- wie auch Nachmittag
sowie die Raummiete am jeweiligen Tagungsort.

Rabatt
Sie erhalten …
>20% Rabatt für Selbstzahler.
>10% Frühbucherrabatt bei Buchung bis 31. Mai 2023 (es gilt der Eingang Ihrer Anmeldung).

Teilnahmebedingungen
Die Teilnahmebedingungen für Ihr Training finden Sie hier

Anmeldung/Weitere Informationen

Ich melde mich / die teilnehmende Person verbindlich an

Bitte reservieren Sie für mich / die teilnehmende Person folgendes Zimmer

Ich wünsche weitere Informationen

15 + 11 =

Optout für GoogleAnalyticsYour link text