Behandlung von Traumatisierungsfolgen

Meine Kompetenz für die Heilung Ihrer Traumatisierung

Im Geist des Anfängers gibt es viele Möglichkeiten, im Geist des Experten dagegen wenige.
(Shunryu Suzuki)

In diesem Sinne verstehe ich meine Art und Weise Sie therapeutisch zu begleiten.

Zugewandt, empathisch, respektvoll und präsent begebe ich mich mit Ihnen zusammen als Ihr Wegbegleiter und Scout auf die Reise zu Ihren ganz eigenen Ressourcen und Kompetenzen sowie dem in Ihrem Körper verankerten Wissen und den damit verbundenen Erfahrungen.

Aufgrund meiner humanistischen wie auch buddhistischen Prägung bin ich überzeugt:
Die Lösung zur Bewältigung all Ihrer Herausforderungen liegt in Ihnen – ist individuell und einzigartig.
Ich unterstütze Sie auf Ihrem Weg mit all meiner Kraft, meinem Wissen und meinen Erfahrungen
aus meinem eigenen Weg: mit dem Geist des Lernenden, offen für Ihre Individualität und die sich ergebenden Möglichkeiten.

Lassen Sie uns ein Stück des Weges gemeinsam zurücklegen!

Ihre Anliegen

Sie sind auf der Suche nach qulifizierter psychologischer Unterstützung, um die Folgen einer (diagnostozierten) posttraumatischen Belastungsstörung oder eines Ihnen bekannten Schock– wie auch Entwicklungstraumas zu bearbeiten und zu heilen.

Die folgende kurze Auswahl von Traumatisierungsfolgen dürfte Ihnen dabei bekannt vorkommen:

    • Sie spüren immer wieder eine kaum zu erklärende Wut bis hin zur Rage.
    • Sie fühlen sich permanent angespannt und unter fast zwanghaftem Stress.
    • Sie erleben sogenannte Flashbacks, die Sie gedanklich und emotional in die traumatisierende Ausgangssitutaion zurück ziehen.
    • Sie fühlen sich immer wieder wertlos und erleben Phasen teilweise extremer Niedergeschlagenheit bis hin zur depressiven Verstimmung.
    • Sie leiden unter Symptomen wie Schlaflosigkeit, innerer Unruhe, Erschöpfung oder Antriebslosigkeit.
    • Sie fühlen sich in Ihrer Leistungsfähigkeit eingeschränkt undmerken, dass Sie sich immer wieder Dinge nicht merken können.
    • Sie ziehen sich sozial zurück und haben eventuell sogar das Gefühl, die Gegenwart von anderen Personen könne Sie in Gefahr bringen.

Gute Gründe für Ihre Traumatherapie durch mich!

Wenn Sie sich in einem oder gar mehreren der oben genannten Symptomen wieder erkennen gibt es gute Gründe, warum Sie sich gerade mit mir die Bearbeitung Ihrer Traumata angehen sollten:

    • Ich arbeite mit Ihnen an genau dem Thema, das ich selbst erfolgreich hinter mir gelassen habe!
    • Ich arbeite nicht nur mit Ihrem Verstand, sondern vielmehr auch mit Ihren körperlichen Empfindungen und Ihren Emotionenganzheitlich für Ihre Gesundung!
    • Ich unterstütze Sie mit Herz & Verstand – empathisch, respektvoll, zugewandt und präsent. Ich bin für Sie da!
    • Ich födere Ihre eigene Handlungskompetenz anhand konkreter Übungen und begnüge mich nicht mit theoretischen Ratschlägen!
    • Ich arbeite nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen auf der Grundlage kognitiver (Gesprächstherapeutische Ansätze) wie auch körperorientierter (insbesondere Polyvagaltheorie) Therapieformen!
    • Ich bin überzeugt vom Erfolg meiner Therapie und der Möglichkeit zur vollständigen Heilung!

Organisatorisches

Ort
Meine Praxis in Baiersdorf oder online an jedem Ort der Welt.

Sprachen
Ich therapiere Sie auf Deutsch oder Englisch.

Das Erstgespräch
Das Erstgespräch ist für Sie bis zu einer Dauer von 60 Minuten völlig unverbindlich und kostenfrei .
Gerne kläre ich zusammen mit Ihnen in diesem ersten Kontakt Ihre Anliegen und Ziele und entwickle ein erstes Konzept unseres gemeinsamen Vorgehens.

Weitere Informationen / Unverbindliches Erstgespräch

Ich wünsche weitere Informationen

Ich wünsche ein unverbindliches Erstgespräch

14 + 13 =

Optout für GoogleAnalyticsYour link text