Souveräner Umgang mit Herausforderungen

│15. – 16. November 2023│

│Mainschleife / Vogelburg│

Erfolgreiches Stressmanagement für Führungskräfte
auf Basis neurowissenschaftlicher Erkenntnisse

Nur wer sich selbst zu führen versteht
vermag auch Andere gut zu führen!

Als Führungskraft sind Sie täglich mit den vielfältigsten Herausforderungen konfrontiert:
Erfolgs- und Kostendruck. Hohe Arbeitslast und ständige Verfügbarkeit. Eigene Ansprüche und die Erwartungen
Ihrer Mitarbeitenden. Vereinbarkeit von beruflichen Anforderungen und Privatleben/Familie.
Mangelnder Ausgleich und gesundheitliche Themen …

… allesamt Faktoren, auf die Ihr Körper kurzfristig mit Anspannung/Stress und bei dauerhafter Beanspruchung mit Erschöpfungssymptomen reagiert.

In diesem Training steht Ihr individueller Umgang mit Ihren ganz persönlichen Herausforderungen im Fokus: Auf Basis aktuellster neurowissenschaftlicher Erkenntnisse lernen Sie die Reaktionsmechanismen Ihres Körpers auf Belastungen und Stress kennen. So können Sie Symptome und Auswirkungen von Stress frühzeitig erkennen und unliebsamen Langzeitfolgen vorbeugen.

Reflektieren – Fokussieren – Ausrichten 

Diese Inhalte erwarten Sie: 

Herausforderungen und Stress – welche Rolle spielt mein Körper?

  • Stress als Reaktion unseres autonomen Nervensystems auf Herausforderungen.
  • Die beiden Reaktionsweisen bei Stress (Kampf-/Flucht & Erstarrung) und ihre Auswirkungen auf unsere körperliche, kognitive wie psychische Gesundheit.

Reflexion Ihrer bisherigen Verhaltensmuster

  • Analyse Ihrer persönlichen Reaktionsmuster bei Herausforderungen/ Stress: Aufschaukeln vs. Entspannen.
  • Ressourcen und Resilienz – Die Grundlage des souveränen
    Umgangs mit Herausforderungen.

Neue Wege aus der „Stressfalle“ erleben

  • Tipps & Tricks: Mehr als 20 kurze Übungen für den Alltag.
  • Einführung in grundlegende Techniken der Achtsamkeit.
  • Entspannungs- und Atemübungen.
  • Körperbewusstsein und „Psychohygiene“ als Quellen Ihrer Resilienz.

Was individuelles Stressmanagement bewirkt – eine realistische Einschätzung

Führungsverantwortung: Was bedeuten meine Erkenntnisse für mein Führungsverständnis?

Bearbeitung individueller Stressthemen und „best-practice“-Beispiele

Durch Ihre Teilnahme an diesem Training …

  • reflektieren Sie Ihre individuelle Arbeitssituation und schärfen dadurch die Betrachtungsweise Ihrer Aktuellen Herausforderungen.
  • lernen Sie die biologisch-neurologischen Stress-Mechanismen und deren Auswirkungen auf Ihre (psychische) Gesundheit kennen.
  • schärfen Sie Ihr Bewusstsein für Ihre eigenen Ressourcen und erweitern Ihre Kompetenz zur Selbstreflexion.
  • fördern Sie grundlegend Ihre Leistungsfähigkeit und Gesundheit.
  • erhalten Sie eine Fülle direkt umsetzbarer Ideen und Tools für ein gesundes (Selbst-)Management.
  • steigern Sie Ihre Selbst-Wirksamkeit und damit auch Ihre Führungskompetenz.
  • erleben Sie Achtsamkeit und Körperbewusstsein als Quelle Ihrer persönlichen Stress-Resilienz am „eigenen Leib“.
  • haben Sie die Möglichkeit, sich im vertraulichen Umfeld mit anderen Führungskräften auszutauschen und ein unterstützendes Netzwerk aufzubauen.
  • bearbeiten Sie konkrete eigene Anliegen.

Zielgruppe

Dieses Training richtet sich speziell an

Führungskräfte,
die sich über aktuellste Erkenntnisse im
Bereich Stressmanagement und Burnoutprävention informieren
oder
eigene Belange in einem vertraulichen und besonderen Rahmen thematisieren möchten.

Vertraulichkeit

Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf max. 10 Personen beschränkt.
Um eine absolute Vertraulichkeit zu gewährleisten, kann
pro Organisation/Einrichtung nur jeweils eine Führungskraft teilnehmen.

Das Training findet ab 6 Teilnehmenden statt.

Transfercoaching inklusive

Um die Umsetzung Ihrer Erkenntnisse aus dem Training in Ihren
(führungs-)Alltag zu begleiten enthält das Trainingspaket 2 Transfercoaching-Einheiten. (1)

(1) Die Dauer einer Transfercoaching-Einheit beträgt 60 Minuten;
dieses inklusive Coaching-Angebot gilt innerhalb von 6 Monaten nach Beendigung des Trainings

Weitere Informationen zum Transfercoaching finden Sie hier.

Der besondere Tagungsort

Kurszeiten 
1. Tag: 09:00 Uhr bis 2. Tag 16:00 Uhr

Gruppengröße
Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf max. 10 Personen beschränkt.

Das Gesamtpaket …

die Teilnahmegebühr für dieses Führungskräftetraining
inklusive Transfercoaching beträgt:

1.945,-€ zuzüglich. MwSt. 
(inkl. Tagungspauschale während des Trainings*)

20% Rabatt für Firmenkunden bei Buchung bis 15. Oktober 2023
(es gilt der Eingang Ihrer Anmeldung)

* Die Tagungspauschale enthält für die Dauer des Trainings
alle Tagungsgetränke, Mittagessen, Snacks am Vor- wie auch Nachmittag,
die Raummiete sowie die Übernachtung von Mittwoch auf Donnerstag.

Spezieller Kennenlernpreis für Selbstzahler

als Selbstzahler:In beträgt der spezielle Kennenlern-Preis:

750,-€ inkl. MwSt. 

… inklusive Übernachtung

Wir haben ein Zimmerkontingent für Sie reserviert.
Die Übernachtungskosten sind in der Teilnahmegebühr enthalten.

Anmeldung/Weitere Informationen

Ich melde mich / die teilnehmende Person verbindlich an

Ich wünsche weitere Informationen

10 + 15 =

Optout für GoogleAnalyticsYour link text