Herbst-Retreat

│23. – 26. Oktober 2023│

Heilsamer Umgang mit Belastungen:
Stressresilienz & Burnout-Prävention

Wenn Du depressiv bist, lebst Du in der Vergangenheit.
Wenn Du ängstlich bist, lebst Du in der Zukunft. 
Wenn Du in Ruhe und Frieden bist, lebst Du im gegenwärtigen Moment. 
(Lao Tse)

Bei diesem 4-Tage-Retreat steht das Thema
„Heilsamer Umgang mit Belastungen / Stressresilienz und Burnout-Prävention“ im Mittelpunkt.

Auf der Grundlage der von S. Porges entwickelten Polyvagaltheorie lernen Sie die
– biologisch-physiologischen – Reaktionsmechanismen Ihres Körpers auf Belastungen und Stress
kennen. Sie können die Symptome und Auswirkungen von Stress in den jeweiligen Zuständen (Kampf-Flucht-Modus sowie Erstarrung) erkennen und damit „selbst-wirksam“ Stress und Belastungen in heilsamer Weise auflösen.

Sie erfahren, dass diese Reaktionsweisen Ihres Körpers schneller und stärker sind als Ihre Gedanken („somato-psychischer statt psycho-somatischer Ansatz“) und an sich positive biologische Schutzmechanismen darstellen, die Sie vor zu großer Belastung schützen wollen.

In Verbindung mit Elementen klassischer buddhistischer (Meditations-)Praxis erleben Sie am eigenen Körper, wie Sie Spannung, Stress und negative Empfindungen gezielt und nachhaltig lösen können. Dies eröffnet Ihnen den Weg zu Heilung und Entspannung in gedanklicher, emotionaler wie auch körperlicher Hinsicht. 

Genießen Sie Ihr neues Lebensgefühl und eine entspannte Lebensfreude!

Die Besonderheit meiner Retreats

In meinen Retreats verbinde ich aktuellste neurowissenschaftliche Erkenntnisse (z.B. in den Bereichen Stressmanagement oder Traumatisierungsfolgen) mit klassischen buddhistischen Ansätzen.

Damit biete ich Ihnen nicht nur die Möglichkeit, eigene Lebensthemen zu bearbeiten,
sondern vermittle Ihnen darüber hinaus Kenntnisse in buddhistischer Psychologie sowie
über das Zusammenspiel von Achtsamkeit und autonomem Nervensystem.

Auf der Basis der der von mir entwickelten Body Sensation Focused Therapy haben Sie Gelegenheit, die Zusammenhänge zwischen Gedanken, Gefühlen und körperlichen Empfindungen am eigenen Körper zu erleben.

Dadurch erlangen Sie Kenntnisse und Erfahrungen über die
positiven Wirkmechanismen von Achtsamkeit auf unsere Psyche wie unseren Körper.
Dieses Verständnis eröffnet Ihnen tiefgehende Einsichten in unsere bio-psychologischen Abläufe als Menschen
und hilft Ihnen, künftigen Herausforderungen resilienter, entspannter und gesünder begegnen zu können.

Die Struktur meiner Retreats

Die Struktur meiner Retreats folgt dem grundlegenden Ziel,
Ihr Wohlbefinden zu steigern und Sie auf Ihrem persönlichen wie spirituellen Weg zu begleiten.

So wechselt die Bearbeitung individueller Anliegen mit der
Durchführung klassischer (Achtsamkeits-)Meditationen und der Vermittlung von Wissen ab.
Auch der direkte Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmenden nimmt einen hohen Stellenwert ein.

Der besondere Wert meiner Retreats für Sie

Die in meinem Ansatz der Body Sensation Focused Therapy verwirklichte
Verbindung von meditativer Praxis mit buddhistischem wie neurowissenschaftlichem Wissen
bietet Ihren aus meiner Sicht folgende besondere Vorteile:

    • Sie stärken Ihre eigene Gesundheitskompetenz und fühlen sich auch in sehr herausfordernden Situationen in der Lage, aktiv für sich zu sorgen.
    • Sie erfahren Körperbewusstsein als Quelle Ihres Selbst-Bewusstseins und Ihrer individuellen Resilienz.
    • Sie erlangen Kenntnisse über biologisch-neurologische Mechanismen und deren Auswirkungen auf unsere Psyche.
    • Sie haben Gelegenheit zu einer grundlegenden Selbstreflektion und damit die Möglichkeit zur persönlichen (Neu-)Ausrichtung.
    • Sie erleben die in unzähligen Studien belegten positiven Auswirkung von Achtsamkeit auf Ihre körperliche wie psychische Gesundheit am „eigenen Leib“.
    • Sie steigern Ihre Selbst-Wirksamkeit im Umgang mit belastenden Emotionen.
    • Sie bearbeiten konkrete eigene Lebensthemen.
    • Sie bauen Ängste ab, fühlen sich entspannter und haben ein größeres Vertrauen in ihre eigenen Fähigkeiten und Stärken.

Organisatorisches & Kosten


Kurszeiten 

Montag: 13:00 Uhr bis Donnerstag:15:00 Uhr

Kosten

Die Teilnahmegebühr für Selbstzahler für das gesamte Retreat beträgt 1265 inkl. MwSt
(inkl. Tagungspauschale während des Retreats*)

* Die Tagungspauschale enthält für die Dauer des Retreats
alle Tagungsgetränke, Mittagessen, Snacks am Vor- wie auch Nachmittag
sowie die Raummiete am jeweiligen Tagungsort.

Rabatt
Sie erhalten …
>10% Frühbucherrabatt bei Buchung bei spätestens 2 Monate vor Retreatbeginn (es gilt der Eingang Ihrer Anmeldung).

Gruppengröße
Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf max. 14 Personen beschränkt.

Bitte beachten Sie
Es sind Decken, Matten und Stühle vorhanden.
Meditationskissen sind bei Bedarf selbst mitzubringen.

Zimmerreservierung
Wir haben ein Zimmerkontingent für Sie reserviert –
bitte buchen Sie Ihr Zimmer direkt mit der Anmeldung zum Retreat.

Die Zimmerkosten sind nicht in der Teilnahmegebühr enthalten
und von Ihnen zusätzlich – je nach gebuchter Kategorie – zu bezahlen.

Teilnahmebedingungen
Die Teilnahmebedingungen für Ihr Retreat finden Sie hier

Anmeldung/Weitere Informationen

Ich melde mich verbindlich an

Bitte reservieren Sie für mich folgendes Zimmer

Ich wünsche weitere Informationen

10 + 9 =

Optout für GoogleAnalyticsYour link text